Komplexes Regionales Schmerzsyndrom (CRPS) oder
Morbus Sudeck

Fächerübergreifende Zusammenarbeit

Die enge Zusammenarbeit aller Behandler und des Pflegeteams ist Grundlage für das Gelingen der Therapie. Der Verlauf der Behandlung und das weitere Vorgehen werden bei den mindestens zweimal wöchentlich stattfindenden Visiten und bei den wöchentlichen interdisziplinären Teamsitzungen abgestimmt.